Leonie Wenz

Klimaökonomie
Jahrgang 2022

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Komplexitätsforschung

Telegrafenberg A56
14471 Potsdam

Porträt von Leonie Wenz. Sie hat lange, braune Haare und grüne Augen.
Foto: privat

Forschungsgebiete

  • Umwelt- und Klimaökonomik

  • Soziale und wirtschaftliche Folgen des Klimawandels

  • Nachhaltige Entwicklung und Klimaresilienz

  • Globale Handels- und Versorgungsnetze

  • Statistische Methoden und kausale Inferenz

Arbeitsgruppen

Vita

  • seit 01/2020
    Stellvertretende Leitung der Forschungsabteilung Komplexitätsforschung am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

  • seit 09/2019
    Leitung der Arbeitsgruppe Datenbasierte Analyse klimarelevanter Entscheidungen am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

  • Seit 09/2018
    Leitung des Forschungsprojects Impactee (Förderung durch Volkswagen Stiftung)

  • seit 09/2012
    Fellow am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in Berlin

  • 09/18-08/19
    Postdoc an der Fakultät für Agrar- und Ressourcenökonomie (ARE) an der University of California (UC), Berkeley

  • 05/16-08/18
    Postdoc in der Arbeitsgruppe Globale Anpassungsstrategien am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

  • 2016
    Dr. rer. nat. in Klimaphysik/-ökonomie

  • 02-05/2015
    Forschungsaufenthalt an der Fakultät für Agrar- und Ressourcenökonomie (ARE) an der University of California (UC), Berkeley

  • 2012
    M.Sc. und B.Sc. in Mathematik mit Anwendungsfach Psychologie an der Philipps Universität Marburg

Publikationen