• Veranstaltungen
  • KlimaLecture #10: Klimaschutz und Umweltpolitik: Wie kann die wissenschaftsbasierte Beratung für die Umweltpolitik gelingen?

KlimaLecture #10: Klimaschutz und Umweltpolitik: Wie kann die wissenschaftsbasierte Beratung für die Umweltpolitik gelingen?

Veranstaltung

Das Bild zeigt ein grünes Labyrinth aus Grasfasern. Im Zentrum des Bildes ist auch die sechseckige Mitte des Labyrinths.
Foto: spawns (iStockphoto)
eventBeginsOn
01.10.24

17:00 — 19:00

Online

Veranstaltungszugang: öffentlich

Klimaschutz erfordert zentrale politische Maßnahmen. Doch inwieweit sind umweltpolitische Reformen von wissenschaftlichen Erkenntnissen geleitet? Viele Forschende im Bereich der Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitsfragen erachten ihre eigene Arbeit als politikrelevant. Aber wann finden Forschungsergebnisse im politischen Prozess tatsächlich Beachtung? Welche Maßnahmen können insbesondere Nachwuchsforscher*innen ergreifen, um die Sichtbarkeit der eigenen Arbeit im Politikbetrieb zu erhöhen? Mit eingeladenen Entscheidungsträger*innen der Bundesebene und europäischen Institutionen besprechen Mitglieder der Jungen Akademie, welche Faktoren förderlich sind, damit Wissenschaft den politischen Prozess möglichst gut erreicht.

Impulsgeber*innen und Diskussionsteilnehmer*innen der 10. KlimaLecture:

  • Dr. Friderike Kuik, Senior Economist bei der Europäischen Zentralbank
  • Dr. Artur Runge-Metzger, ehemaliger Direktor in der General-Direktion Klimapolitik der Europäischen Kommission
  • Dr. Jan Siegmeier, Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
  • Dr. Johanna Wehkamp, Policy Officer beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Sie können sich für die Veranstaltung hier anmelden.

Projekte

Weitere Veranstaltungen

    • Nationales Vernetzungstreffen der Jungen Akademien und Kollegs

      Am 07. und 08. Oktober 2024 treffen sich Mitglieder aus der Jungen Akademie mit Mitgliedern aus der Jungen Akademie | Mainz, aus der Jungen Akademie | HAdW, aus dem Jungen Kolleg der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und den Young Academy Fellows der Akademie der Wissenschaften in Hamburg in den Räumen der Leopoldina in Halle.

      Themen:

      eventBeginsOn
      07.10.24
      eventEndsOn
      08.10.24

      Veranstaltungszugang: Intern

      Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
      Jägerberg 1
      06108 Halle (Saale)

    • Irritieren Sie mich: Fake News und Fleischkonsum in der Antike

      Über den frischen Blick eines jungen Althistorikers, neue Methoden der Alten Geschichte und die Fähigkeit, sich zu wundern. Peter-André Alt im Gespräch mit dem Mitglied der Jungen Akademie Christopher Degelmann.

      Themen:

      eventBeginsOn
      01.10.24

      Veranstaltungszugang: öffentlich

      BRICKS Club Berlin
      Mohrenstr. 30
      10117 Berlin
      Link

      19:00 — 21:00

    • Vernissage „Unendlichkeit – Leere – Lebendigkeit“

      Im Rahmen des Projekts „Unendlichkeit – Leere – Lebendigkeit“ findet vom 25. Januar bis 30. Mai 2025 eine Ausstellung im Planetarium in Hamburg statt, die Imaginationen von Grenzenlosigkeit aus künstlerischer, mathematischer und physikalischer Perspektive vorstellt. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 24. Januar 2025 ab 18 Uhr eröffnet.

      Themen:

      eventBeginsOn
      24.01.25
      eventEndsOn
      24.01.25

      Veranstaltungszugang: öffentlich

      Planetarium Hamburg
      Linnering 1 (Stadtpark)
      22299 Hamburg

      18:00 — 21:00