Sebastian Hellmeier

Politikwissenschaft
Jahrgang 2022

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Transformationen der Demokratie

Reichpietschufer 50
10785 Berlin

Porträt von Sebastian Hellmeier. Er lächelt, hat rotblondes Haar und blaue Augen.
Foto: David Ausserhofer

Forschungsgebiete

  • Autoritäre Regime

  • Proteste und Contentious Politics

  • Demokratisierung und Autokratisierung

Vita

  • seit Juni 2021
    Postdoc, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Abteilung Transformationen der Demokratie

  • 09/2019-05/2021
    Postdoc, Varieties of Autocracy (V-Aut) Projekt, V-Dem Institut, Universität Göteborg

  • 09/2018-12/2018
    Gastwissenschaftler, Duke University

  • 12/2015-12/2019
    Doktorand an der Graduate School of Decision Sciences, Universität Konstanz

  • 12/2015-08/2019
    Wiss. Mitarbeiter, Mass Mobilization in Autocracies Database (MMAD) Projekt, Universität Konstanz

  • 01/2015-06/2015
    Wiss. Mitarbeiter, Horizon 2020 Förderantrag, Institut Barcelona D'Estudis Internacionals

  • 09/2014-09/2015
    Research Master in Political Science (M.Res.), Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

  • 10/2013-08/2014
    European Master in Government (M.A.), Universität Konstanz

  • 10/2013-08/2014
    Wiss. Hilfskraft, Comparative Analysis of Moral Policy Change (MORAPOL) Projekt, Universität Konstanz

  • 01/2011-02/2011
    Praktikant, Forschungsassistenz, GIGA Institut für Lateinamerika-Studien

  • 09/2009-08/2012
    Politikwissenschaften mit Beifach Hispanistik (B.A.), Universität Mannheim

Publikationen