duz Magazin

Pressespiegel

22.02.19

Nachgefragt: Was kann ein Kalender, was andere Formate nicht können. Ein Gastbeitrag von Jonas Peters

Weitere Pressemitteilungen

    • Kalender 2022 - Freundschaft

      Ideal, Utopie und Notwendigkeit? Im November 2021 ist die Publikation „Freundschaft“ der Jungen Akademie mit akademischem Kalender, sechs wissenschaftlichen Betrachtungen und einer Werkserie „Transfer und Transformation“ der Schweizer Künstler CKÖ erschienen: ein Plädoyer für die Verbindungen von Wissenschaft und Kunst zur Gesellschaft.

      Themen:

      date
      07.12.21
    • „2021 – Vom Guten im Schlechten“ Kalender der Jungen Akademie erschienen

      Mitte September 2020 ist die Publikation 2021 – Vom Guten im Schlechten der Jungen Akademie mit akademischem Kalender, zwölf wissenschaftlichen Betrachtungen und einer Werkserie von Julian Charrière erschienen: ein Plädoyer für die Wissenschaften, die Kunst und ihre Verbindungen zur Gesellschaft.

      Themen:

      date
      21.09.20
    • ZeitOnline - Karriere

      Wir brauchen eine Bundesprofessur! Dauerbefristungen, Kampf um Forschungsmittel, prekäre Bedingungen: Um die Arbeitssituation für junge Wissenschaftler zu verbessern, haben wir einen innovativen Vorschlag. Ein Gastbeitrag von Jule Specht, Christian Hof, Tobias J. Erb, Ulrike Endesfelder und Wolfram Pernice

      Themen:

      date
      20.05.16